Schlagwort-Archive: Störung

DNS Störung bei myDOOTV

Bei myDOOTV gibt es offensichtlich eine DNS Störung die bewirkt, dass die Website nur mit einem www am Anfang aufzurufen ist ( http://www.mydootv.com ) . Ohne das www. wird die Website nicht angezeigt. Die Kollegen arbeiten bereits an der Beseitigung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Meldungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für DNS Störung bei myDOOTV

Alle Live-Channels wieder erreichbar

Alle Live-Kanäle bei myDOOTV sind jetzt wieder erreichbar.

Veröffentlicht unter Aktuelle Meldungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Alle Live-Channels wieder erreichbar

Live-Channel-Dienste zur Zeit gestört

Aufgrund es ein Problem mit der Internet-Verbindung nach Thailand, können zur Zeit keine Live-Kanäle übertragen werden. Deshalb sind die Live-Channel-Dienste zur Zeit deaktiviert. Wenn es ein Update gibt und die Verbindung wieder besteht, werden wir so schnell wie möglich den Dienst wieder aktualisieren. Sorry für die Unannehmlichkeiten.

Veröffentlicht unter Aktuelle Meldungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Live-Channel-Dienste zur Zeit gestört

Störung bei myDOOTV

Werte myDOOTV Kunden, sei den Morgenstunden kann oder kommt es wegen eines DNS Fehlers zu Empfangsproblemen von myDOOTV. Kunden, die myDOOTV zur Zeit nicht empfangen können, bitten wir, sich bis spätestens morgen Früh zu gedulden. Da die DNS Server in Deutschland … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Meldungen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Störung bei myDOOTV

Grossteil der Sender wieder „on Air“

Bei einem Treffen der Junta mit Vertretern der TV Sender wurde vereinbart, dass viele Sender wieder „on Air“ gehen können. Ausser Asia Update und BlueSky Cannel die weiterhin einem Sendeverbot unterliegen, werden allerdings die meissten Sender von Informationen der Junta … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aktuelle Meldungen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert für Grossteil der Sender wieder „on Air“