Thaiflix – Update v. 10.08.

Zuerst einmal ein Dankeschön an die Kunden, die unserem Aufruf gefolgt sind und uns die Zahlungsdaten zur Verfügung gestellt haben,. Vielen Dank nochmal.

myDOOTV hat diese Woche begonnen, Kunden mit den Gutschriften der verbliebenen Restzeiten ihrer Abo’s , zurückzuzahlen.
Wir bitten um etwas Geduld, aber bei der Vielzahl der Kunden braucht das eine gewisse Zeit.

Allerdings gibt es auch Negatives zu berichten. Kunden, die vielleicht bei uns mal Kunden waren, danach aber aus Bequemlichkeit bei thaiflix bezahlt haben, aber auch deutschsprachige thaiflix Kunden die immer bei thaiflix waren, empfehlen wir folgende Schritte:

Wenn Sie über PayPal bezahlt haben, loggen Sie sich bei Ihren Konto ein und gehen Sie auf die Übersichtsseite -> suchen Sie nach der Zahlung an Thai Media Works LLC -> öffnen Sie diese Zahlung und gehen auf den Link -> Konfliktlösung . Fordern Sie jetzt den Betrag zurück!
Nach den von PayPal angeblich so angepriesenen Käuferschutz, sollte PayPal den Betrag zurück holen.

Das ist allerdings von PayPal auch nur so eine Marketing Masche. Ich habe bisher noch nie erlebt, dass PayPal mir über diesen Käuferschutz etwas zurückbezahlt hat. Ein Versuch ist es zumindest wert.

Etwas schlechter sieht es bei Kunden mit Kreditkartenzahlung aus. Diese werden wohl den Betrag als Lehrgeld abschreiben können. Denn weder auf der Webseite noch in Internet ist eine zustellfähige Adresse und eine Person benannt.

thaiflix ist nur ein Portalname aber keine Firma. Hinter Thaiflix verbirgt sich die Firma Thai Media Works LLC – so der offizielle Name.( Es tauchen aber auch hier vereinzelte Namensvariationen auf.

Da man auch wegen 39 oder 90 Euro wohl gleich einen Anwalt einschaltet ,wird thaiflix sich ziemlich sicher sein, dass kaum ein Kunde klagen wird.
In wie weit eine Klage überhaupt möglich ist, behaupte ich mal anzuzweifeln.

Wir haben nie direkt mit Thai Media Works LLC zu tun gehabt, weil unser Ansprechpartner eine Sales & Marketing Agentur in London war und über diese haben wir die erste grössere anteilmässige Zahlung zurück erhalten.

Was lehrt uns das? Wenn Sie einen deutschen Ansprechpartner auf einer ausländischen Seite sehen, dann zahlen Sie die Leistung bei ihm, denn dann sind sie deutschen Rechtsanspruch haben und sind immer sicher, dass Sie Ihre Geld wieder bekommen, wenn es Beanstandungen gibt.

Bequemlichkeit kann manchmal ganz gut sein, aber nicht immer der beste Weg. Im Übrigen tauchte heute im Internet eine leere Seite, genau mit dem gleichen Layout auf. Ich werde jetzt bewusst nicht die URL nennen, ich werde abwarten was da passiert.

Zum Abschluss noch eine positive Nachricht, voraussichtlich ab Ende nächster Woche haben wir einen neuen Anbieter für das Thai TV für Euch gefunden.

Jetzt geht es nur noch um ein paar Details in den Verträgen und dann werden wir wieder an den Start gehen und hoffen dass uns unsere Kunden weiterhin die Treue halten.

Details dazu gibt es Anfang nächster Woche.